so singt die nachtigall – entdecke lyrik

KIRCHTAGSGLOCKEN

von Isabel Folie
von Isabel Folie

WETTERWECHSEL

von Luca Pümpel
von Luca Pümpel

AUFGEGRIFFEN #3

von Isabel Folie
von Isabel Folie

KUMMER

von Luca Pümpel
von Luca Pümpel

IN DER SAHELZONE

von Luca Pümpel
von Luca Pümpel

KUNSTMAGAZIN DER GREIF

DERGREIF #3

Das Herzstück des Kunstkollektivs GRAUER GREIF ist das intermediale Kunstmagazin derGREIF. Im Zentrum steht die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern sowie die Stellungnahme zu aktuellen sozialen und politischen Themen. 

 

 

In dieser Ausgabe werden Fotos von Günter Krings gezeigt. Er ist der Sieger unseres Fotowettbewerbs.

Isabel hat zu den fünf Bildern von Günter Krings jeweils ein Gedicht verfasst. Diese wurden von Luca und der Schauspielerin Sára Jenike vertont.


DERGREIF #2

In der zweiten Ausgabe des Magazins derGREIF dreht sich alles um die Berge Tirols – und um die Einsamkeit

DERGREIF #1

Die erste Ausgabe des Magazins derGREIF. Unter anderem mit einer Geschichte des Autors Jörg Zemmler und Bildern von Christian Folie


AUFGEGRIFFEN

#8 – PICASSO

Frankreich zeigte Picasso lange die kalte Schulter. Für die Behörden war der Künstler lange Zeit nur als der ausgestellte Anarchist bekannt. 


AUFGEGRIFFEN #7

»Entweder ihr sterbt hier oder in Polen!«, wird flüchtenden Menschen an der belarussischen Grenze gesagt. Ein Gedicht über Abgründe.

AUFGEGRIFFEN #6

Die Covid-Zahlen in Österreich steigen weiter. Isabel widmet den beunruhigenden Entwicklungen ein Gedicht.

LUST AUF MEHR?

Weitere Gedichte aus dem Format AUFGEGRIFFEN findest du hier! 

 


IN MEINER MITTE KOHLE, IN MEINEN ARMEN DER WIND

Im Herbst 21 erschien Isabels erstes Buch mit lyrischer Kurzprosa. Darin beschäftigt sie sich mit der sinnlichen Erfahren der Welt und des eigenen Körpers. Die oft surrealen Texte rühren an Intimität und Vergänglichkeit. In starken Sprachbildern und ebenso mächtigen Leerräumen entstehen Stimmungen und Gefühle, die herausfordern. Hier wird das Lesen selbst zur sinnlichen Erfahrung, so der Verlagstext. Auf der Website von Edition Raetia gibt es alle Infos – und das Buch natürlich auch zu kaufen. 


NEUES VOM GRAUEN GREIF

GELESEN

Die Lesung am 19. Oktober im Pygmalion Theater war ein voller Erfolg. Die Schauspieler Sára Jenike, Lisa Kröll, Ana Lucia Bozovan sowie Luca haben Texte aus Isabels Buch »In meiner Mitte Kohle, in meinen Armen der Wind« zum Besten gegeben. Tino Geirun hat den Abend musikalisch abgerundet.


SCHREIBWETTBEWERB

Unser Schreibwettbewerb ging zu Ende – knapp 250 Einsendungen haben wir erhalten. Wer gewonnen hat, werden wir bis Anfang Dezember ermitteln. 

GÜNTER KRINGS: GEWINNER DES FOTOWETTBEWERBS

Die im Herbst erschienene Ausgabe unseres Magazins wurde von Günter Krings mit fünf Bildern seiner inszenierten Fotografie bereichert. Die Werke ähneln Bühnenbildern und beeindrucken mit ihrer vielschichtigen Bildsprache. Freude ist also angesagt – besonders wenn man bedenkt, dass das Thema der Ausgabe Wahnsinn lautet.