der greif, ausgabe Nr. 2

Das Cover verrät es schon: In der zweiten Ausgabe des Magazins derGREIF dreht sich alles um die Berge Tirols – und um die Einsamkeit

Wie bereichernd dieses Gefühl in der Natur sein kann, zeigen die Fotografien von Julian Robin

Wie beklemmend die Einsamkeit in Zeiten des Lockdowns ist, spiegeln die Texte von Isabel wider. 

Da sehnt man sich nach Liebe – und einem gefühlvollen Sonett von Shakespeare. Mag sein, dass dieser Meister der Liebesdichtung ein Engländer war – Luca hat ihn in charmanten Übersetzungen und Vertonungen dazu gebracht, sich auch in Tirol heimisch zu fühlen.